TuS-Jugend im Erse-Park

Mit 43 Kindern und 10 Betreuern startete am 21. Juni der Bus der Firma Gades in Richtung Uetze. Ziel war der dortige Erse-Park.

Pünktlich zum Einlaß um 10 Uhr konnte unser Tross mit 3 prall gefüllten Bollerwagen den Erlebnispark betreten und zwei zusammenhängende Unterstände für die Gruppe sichern.

Nach einer kurzen Einweisung, ein paar Verhaltensregeln und dem großen Gruppenfoto, konnten sich die Kinder frei im gesamten Gelände austoben.Egal ob Schiffsschaukel, Bobbahn, Rutschen, Züge oder Paddelstrecke, alles wurde intensiv genutzt. Toll war auch, dass - entgegen dem Aushang am Eingang - gegen Mittag sogar die Wildwasser-Rafting-Bahn geöffnet wurde. So ein paar nasse T-Shirts und Hosen gab es zu vermelden.

Zwischenzeitlich konnten sich unsere Kids der Abteilungen Fussball, Tischtennis, Turnen und Tennis immer wieder am Buffet, das die Betreuer aufgebaut hatten, stärken.

Beim Erse-Quiz mit 8 Fragen rund um den Ausflug ging mit 51 Punkten das Team Marlon Müller, Nick Marechal, Maurice Lohmann und Mats Grabowski als Sieger hervor und durfte sich als Erstes einen Preis aussuchen.Platz 2 belegte das Mädchenteam Nataly Gehrke, Lara Böse, Nathalie Reinke, Nele Schömers und Sarah Hoffmann mit 46 Punkten.

Anschließend ging es wieder auf die Looping- oder Achterbahn oder auch auf Karussell und Hochbahn. Gegen 16 Uhr wurde die Heimreise angetreten und gegen 16:45 Uhr kehrte der gesamte Tross wohl behalten, aber auch müde und kaputt, pünktlich wieder zurück.Cool

Ein erlebnisreicher Tag mit nur ein paar wenigen Regentropfen wird unseren Kids noch länger in guter Erinnerung bleiben!