Nele Schömers wird sensationell zweifache Bezirksmeisterin im Tischtennis

Das gab es im TuS Ehra-Lessien noch nie!!!

Schülerinnen B-Kreismeisterin Nele Schömers hat am 15. November in Göttingen-Geismar sowohl den Einzel- als auch den Doppeltitel gewonnen.

Bei 17 Starterinnen und unterstützt durch Jugendwartin und Betreuerin Tamara Heeschen und Papa Fabian mußte Nele zunächst erstmal die sehr schwere Gruppenphase (u. a. mit der hohen Turnierfavoritin Natalie Gamon von der TSG Bad Harzburg) überstehen. Nach einer klaren 0:3 Niederlage gegen die Topfavoritin (-3/-10/-1) reichte ihr ein knappes 3:2 (11:9 im 5. Satz!) gegen Maja Spiolek zum Weiterkommen. Nach einem Freilos im Achtelfinale konnte Nele im Vierelfinale nach hartem Kampf und 1:2 Rückstand mit 3:2 gegen Franziska Ehlers gewinnen.

Nach einer weiteren Steigerung und einem klaren 3:0 Erfolg gegen Paulina Nolte hat Nele vollkommen überraschend das Finale erreicht. Hier wartete erneut Topfavoritin Natalie Gamon.
Nach guter Analyse der Vorrundenpartie klasse von den beiden Betreuern eingestellt, spielte Neile sensationellesTT!!! Gestützt auf eine super Vorhand und mit toller Konzentration konnte Nele das Finale mit 3:1 gewinnen und sich als Bezirksmeisterin für die Landesmeisterschaften im Januar in Dissen qualifizieren!

 

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Verein zu dieser bemerkenswerten Leistung!Lächeln

 

Das i-Tüpfelchen an diesem Tag legte Nele auch noch durch den Doppeltitel drauf! Zusammen mit Anna-Lena Just vom TTC Gifhorn gab es nach mehreren 3:0 Erfolgen im Finale ein 3:2 gegen die Kombination NatalieGamon/Maja Spiolek. Einfach ein Sahnetag für Nele!