Stressabbau durch Pilates

 

Pilates ist ein sanftes systematisches Ganzkörpertraining, das auf dem gesunden Gleichgewicht von Geist und Körper basiert. Pilates ist ein ideales Training bei Fehlhaltungen und Nackenverspannungen.

Es vermindert gezielt Rückenbeschwerden und ist gleichzeitig ein anspruchsvolles Beckenbodentraining.

Zudem hat sich Pilates bei Asthmaerkrankungen durch die spezielle Atem- und Bewegungstechnik hervorragend bewährt.

 

In sanften und harmonisch fließenden Bewegungen werden Atemtechnik, Kraft, Koordination sowie Beweglichkeit erlernt und auf ideale Weise trainiert.

 

Die Sinne für die Wahrnehmung werden geschult, um den Körper während des Trainings und im Alltag zu kontrollieren.

 

Das Muskelgedächtnis wird geschult und sorgt für ein ganz neues Körpergefühl. Fehlhaltungen werden ausgeglichen, Verspannungen und vielfältige Rückenbeschwerden lösen sich auf oder werden gemildert.

 

Die Folge des Trainings ist mehr Gelassenheit, Ruhe, innere Stärke, höhere Leistungsfähigkeit im Alltag und Stressbewältigung.

 

Die Kursdauer ist 10 Mal und die Kurszeiten sind:

 

Anfängerkurs Montag, ab 26.01.2015 von 20.00 - 21.15 Uhr

 

Mittelstufe Montag, ab 26.01.2015 von 18.30 - 19.50 Uhr

 

Aufbaukurs Mittwoch, ab 28.01.2015 von 18.30 - 19.50 Uhr

 

Wichtig: In den Aufbau- und Mittelstufenkursen sind nur noch begrenzt Plätze frei.

 

Die Kurse werden geleitet von Heidrun Wolff (Pilatestrainerin).

 

Weitere Infos oder Anmeldung zu einem der nächsten Kurse erfahrt Ihr unter

Tel.: 05377-742.

Die Gruppengrößen sind begrenzt.