Volkswandern und –radeln: Wochenend und Sonnenschein…

... und dann mit dir im Wald allein. Das konnte man am Montag, den 1. Mai im Wald rund um Ehra-Lessien nicht singen. Es waren einfach zu Viele, die dem Aufruf zum traditionellen Volkswandern und -radeln am 1. Mai gefolgt sind. Es waren 82 Erwachsene und 28 Kinder auf der knapp 8 km langen Wanderstrecke und 36 Erwachsene mit 9 Kindern auf der 28 km langen Radstrecke unterwegs.

Verpflegt wurden die insgesamt 155 Teilnehmer auf der Strecke mit Getränken, Schokoriegeln und Minisalamis für den kleinen Hunger. Der große Hunger konnte nach dem Zieldurchlauf mit Erbsensuppe, Bratwürstchen und Pommes gestillt werden.

Für Unterhaltung sorgten derweil die Kicker der Jugendspielgemeinschaft Grußendorf-Ehra-Lessien, die ihr Können zeigten.

Besonderer Clou in diesem Jahr: Eine Aufgabe es Wald-Quiz für Kinder bestand darin, sich einen eigenen Button zu gestalten. Dieser wurde im Ziel gleich fertig gestellt.

 

Dank an alle Helfer beim Aufbau, Abbau und der Versorgung!