Das neue Trainingskonzept kommt sehr gut an

Mit neuem Konzept und zusätzlichen Jugendtrainern ist die TT-Sparte des TuS Ehra-Lessien in das Jahr 2017 gestartet!

Beim ersten Training nach den Weihnachtsferien war so einiges neu!

Nicht nur, dass die Umkleideräume und Duschen nach der Renovierung jetzt wieder benutzt werden dürfen, auch im Trainingsbetrieb gab es ein paar Änderungen. Erstmals standen den TT-Talenten in dieser Einheit 4 Trainer zur Verfügung.

Mit Marco Misiti (Roboter- und Wettkampftraining), Kai Lange (Technikschulung), Martin Brzostowski (Technikschulung) und Edgar Kluge (Organisation; Aufschlag- und Rundlauftraining) konnten die Nachwuchsspieler in verschiedenen Bereichen intensiv geschult werden. Das Training wurde sehr gut angenommen und wir versprechen uns von dem Konzept noch mehr Qualität in der Schulung dieser tollen Sportart.

Wer Lust hat, kann gern freitags um 16:30 Uhr zum Training vorbeischauen!

Bei unseren internen Ranglistenspielen gab es übrigens auch wieder eine Änderung an der Spitze, wo Maurice Lohmann den kurzweilig Führenden Leon Saretzki wieder abgelöst hat. Auch Madita Grabowski und Wunold Brekardin konnten Plätze gut machen.